noch ein paar Bilder vom Montag...

Und noch ein paar Bilder vom Montag! Gestern war es zwar auf dem ersten Blick deutlich ungemütlicher als am Montag und wir wussten am Anfang nicht, ob wir es wirklich riskieren sollten.  Nach kurzer Überlegung stand dann der Entschluss fest, ein kurzer Blick auf den Windmesser, der sich bei 14-23 Knoten ,,eingepegelt´´ hatte und wir griffen zu den großen Segeln. Im Zweifelsfall lieber das Segel eine Nummer größer wählen--Hauptsache heute nicht rumstehen auf dem Wasser!  Und dann ging die Post ab, schon die erste fünfer Böe katapultierte uns aus dem Wasser....nur die Gabel festhalten und cool bleiben...ging es mit full speed auf die Staumauer zu...jetzt nur keine Panik bekommen und sich voll auf die Powerhalse konzentrieren! Fußwechsel, Segelshiften ...und ab ging es, knapp an der Staumauer vorbei wieder zurück Richtung Surfschule! Keine Zeit zur Erholung der Puls immer noch bei 180, stand schon die nächste Halse an...diesmal noch schneller als beim ersten Schlag, also Zähne zusammengebissen und voll auf Raumwind gehen und durch...


So ging das bis 18 Uhr...wir waren total fertig nach der Aktion...aber es hat allen  einen Riesenspaß gemacht.Und der  Herbst fängt ja gerade erst an:-)  ... 

WINDSURFEN-DRESDEN GIBT´S  JETZT  AUCH  ALS SMART-PHONE APP!

QR-CODE Scanner via Smartphone auf den CODE  oben halten oder  falls dies nicht funktionieren sollte, einfach dem LINK:-) folgen ...  

 

....und los gehts.